Manchmal musst du einfach stehen bleiben, damit das Glück dich finden kann.

Systemische Beratung und Aufstellungsarbeit für Eltern und Kinder

Kennen Sie das Gefühl…

als Eltern nicht mehr wei­ter zu wis­sen, sich in einer Sack­gasse zu befin­den? Sie lie­ben Ihr Kind und wün­schen ihm das Beste. Es zeigt aber Ver­hal­tens­wei­sen, die sie erschre­cken und ver­un­si­chern. Es äußert sich z. Bsp. ängst­lich, wütend, aggres­siv oder ent­wi­ckelt Schul­pro­bleme.
Als The­ra­peu­tin und Mut­ter habe ich immer wie­der erlebt, dass es gut ist, erst ein­mal inne zu hal­ten. Wenn wir jetzt durch die Augen des Kin­des schauen, erken­nen wir viel­leicht eine Bot­schaft hin­ter sei­nem Ver­hal­ten. So öff­net sich der Blick für neue, bis­her nicht wahr­ge­nom­mene Lösun­gen, die das Kind aus sei­ner Not befreien kön­nen.
Um die­sen Weg als Eltern zu gehen, braucht es Mut und Ver­trauen.

Ich begleite Sie…

als sys­te­mi­sche The­ra­peu­tin und Auf­stel­le­rin. Sie sind herz­lich ein­ge­la­den, mich und meine Arbeit an einem der offe­nen Abende ken­nen­zu­ler­nen. In Ein­zel­sit­zun­gen biete ich ihnen lösungs­ori­en­tierte Bera­tung in Ver­bin­dung mit klei­nen Auf­stel­lun­gen an. Wir hal­ten gemein­sam Aus­schau nach dem nächs­ten Schritt auf ihrem per­sön­li­chen Lebens­weg.

Offene Abende

Ler­nen Sie mich und meine Arbeit ken­nen!